Dokumente einfügen

Klicke unter Dokumente auf Datei hinzufügen und wähle die Dateien aus, die du diesem Objekt hinzufügen möchtest. 


Dies geschieht entweder durch Doppelklick auf die Datei oder du markierst mehrere Dokumente und klickst anschließend auf öffnen. Smart Rescue unterstützt die Formate .jpg, .png. und .pdf. Die Dateigröße darf 10 MB nicht überschreiten. 


Für PDFs wird in der Einsatz App kein Vorschaubild angezeigt. Klicke nun auf Datei bearbeiten. Jedem Dokument muss ein Typ (Objektplan oder Bild) zugeordnet werden. 

Dies entscheidet darüber, unter welchem Reiter das jeweilige Dokument später in der Einsatz App zu finden ist. Ohne diese Zuordnung kann der Datensatz nicht gespeichert werden. 


Im Feld Objektstruktur kannst du die Dokumente der zuvor ggf. angelegten Haupt- oder Unterelemente zuordnen


Über die Markierfunktionen kannst du z.B. in Bilder Zuwegungen, Gefahrenquellen und Treppenaufgänge einzeichnen. 

Die Funktionalität ist für die Formate .jpg und .png verfügbar.


Alle Symbole, mit Ausnahme des Textsymbols, lassen sich beliebig vergrößern, verkleinern oder drehen. Klicke das Objekt hierfür an und nutze dann die blauen Rahmenmarkierungen. Die Textfelder lassen sich mit Hilfe der Tastenkombination „Alt“ und „+“ vergrößern bzw. „Alt“ und „-“ verkleinern.


Im Feld Sortierung kannst du per Drag and Drop die Reihenfolge der Objektpläne festlegen.


Über das Feld Bezeichnung kann außerdem der Dokumententitel geändert werden.

Wenn du alle Eingaben vorgenommen hast, klicke auf Zurück zum Formular und anschließend auf speichern.

Bild Anleitungen

Zum Schluss: Speichern nicht vergessen!
Zum Schluss: Speichern nicht vergessen!

press to zoom
Zum Schluss: Speichern nicht vergessen!
Zum Schluss: Speichern nicht vergessen!

press to zoom