Fahrzeug und Wache

Nutzerkonten, die im Einsatz auf Smart Rescue zugreifen sollen, sind üblicherweise an ein Fahrzeug oder Funktion gebunden


Um die korrekte zuteilung der Einsätze, die über die Leitstellenanbindung in Smart Rescue ankommen, für das jeweilige Fahrzeug/Funktion sicherzustellen stellen, muss eine „Übersetzung“ von Fahrzeugname im Leitstellenrechner und dem entsprechenden Nutzer im Smart Rescue System erfolgen. 


Hierzu müssen für diese User im Feld Fahrzeug alle möglichen Stichworte der Leitstelle, bei deren Nennung dieses Fahrzeug/Funktion alarmiert werden soll, durch ein Semikolon getrennt eingetragen werden.


Beispiel: Das HLF_1 wird allarmiert, wenn in der Alarmdepeche das HLF_1 steht oder Zugalarm oder Löschzug mit A-Dienst. In diesem Fall muss im Feld Fahrzeug des Nutzers HLF_1 folgendes stehen: HLF_1; Zugalarm; Löschzug mit A-Dienst.


Über die Zuordnung eines Fahrzeugs zu seiner Heimatwache wird definiert, von welchem Startpunkt die Routenführung in der Einsatz App angezeigt wird.


Abschließend kannst du die vorgenommene Änderung mit dem Button „Speichern“ sichern oder durch den Button „Abbrechen“ verwerfen.

Bild Anleitungen

press to zoom

press to zoom