Preise auf einen Blick 

Finde den Tarif, der am besten zu deiner Feuerwehr passt

Der richtige Preis für deine Feuerwehr

Du hast die Wahl zwischen Smart Rescue Free und Smart Rescue Pro

Alle Preise pro Monat exkl. MwSt.

Garantiert kostenlos

Viel Leistung zum günstigen Preis

Einsatz App
Free
Pro
Nutzerlizenz ¹
0 €
9,95 €
Zusatzmodul Gefahrstoffdatenkbank
0 €
0 €
Zusatzmodul Kfz Rettungskarten Basis ²
0 €
0 €
Zusatzmodul Kfz Rettungskarten Komplett ³ ⁴
nicht möglich
4,95 €
Verwaltungsportal
Free
Pro
Nutzerlizenz
0 €
0 €
Cloud Speicher je GB
0 €
0,83 €
Vernetzung
Free
Pro
Eigene Daten mit anderen Wehren teilen
0,00 €
0,00 €
Daten von anderen Wehren nutzen
nicht möglich
0,00 €
Beschränkungen
Free
Pro
Anzahl Nutzerlizenzen Einsatz-App
maximal 1
unbeschränkt zubuchbar
Cloud Speicherplatz
maximal 250 MB
unbeschränkt zubuchbar
Sonstiges
Free
Pro
Bereitstellungsgebühr je Einsatz App Nutzerlizenz
0,00 €
einmalig 49,90 €
Abrechnungsperiode
-
12 Monate
Mindestvertragslaufzeit ⁴
-
12 Monate

¹ Ein Nutzer entspricht dem autorisierten Zugriff eines Datennutzers mit einem Endgerät innerhalb von 24 Stunden

² Datenblätter für die 10 größten Fahrzeugmarken, d.h. VW, Mercedes, Opel, Ford, BMW, Audi, Skoda, Renault, Toyota, Hyndai

³ Datenblätter für 47 Fahrzeugmarken , d.h. Abarth, Alfa Romeo, Audi, BMW, Cadillac, Chevrolet, Citroen, Corvette, Dacia, Daihatsu,Dodge, Fiat, Ford, Honda, Hyundai, Infiniti, Isuzu, Jaguar, Jeep, Kia, Lada, Lancia, Land Rover, Lexus, Maserati, Maybach, Mazda, Mercedes-Benz, MINI, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Rolls Royce, Saab, Seat, Skoda, Smart, Ssangyong, Subaru, Suzuki, Tesla, Toyota, Volkswagen, Volvo. 

⁴ Bei Nutzung des Tarifs Smart Rescue Free ohne kostenpflichtige Leistungsbestandteile kann ohne Frist gekündigt werden und es gibt keine Abrechnungsperiode. Ansonsten gilt: Kündigungsfrist 30 Tage zum Ende der Abrechnungsperiode, andernfalls erfolgt die automatische Verlängerung um weitere 12 Monate. Unterjährig hinzugebuchte Zusatzoptionen werden im ersten Jahr anteilig separat berechnet und verlängern sich im selben Intervall wie Hauptleistung, sofern nicht sie oder die Hauptleistung fristgerecht gekündigt wurde.